• Achtsame Physiotherapie

Als freiberufliche Physiotherapeutin habe ich mich auf den Gebieten der Craniosacralen Therapie und der Visceralen-Osteopathie spezialisiert, da diese Methoden den Menschen als ein in sich funktionierendes System erfassen.

Die Behandlung von Erwachsenen sowie Kindern und Babys, findet hier große Begeisterung.
Selbstzahler sowie privat Patienten können bei mir auf Rezept behandelt werden.

Termine werden nur nach Vereinbarung vergeben!

Kasia Devi

Craniosacrale Therapie

Die Craniosacrale Therapie, die einen Teil der Osteopathie darstellt, ist eine sehr feinfühlige, sanfte Körper-und Energiearbeit mit einer tiefgehenden, ganzheitlichen Wirkung. In Kontakt mit dem Craniosacralen Rhythmus* werden während der Behandlung Beeinträchtigungen im Körper aufgespürt und durch präzise, sanfte Impulse an Schädelknochen, Membranen bzw. Faszien, Muskulatur und Bindegewebe freigesetzt. In tiefer Entspannung wird mit Hilfe der inneren Heilkräfte, Selbstheilung zugelassen. Der Körper hat so die Möglichkeit, sich selbst zu regulieren und neu zu ordnen. Die Behandlung findet in entspannter Atmosphäre, vollständig bekleidet statt.

*Der Craniosacrale Rhythmus ist neben Atem- und Herzschlagrhythmen eine weitere lebenswichtige Kraft, die über unsere Vitalität, Gesundheit und unser emotionales Wohlbefinden entscheidet. Zwischen Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum), verbunden durch die Wirbelsäule, pulsiert die Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit in einem bestimmten Rhythmus. Dieser ist als Craniosacraler Puls am ganzen Körper spürbar. Der freie, uneingeschränkte Fluss der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit ist von großer Bedeutung für die optimale Funktionen des Gehirns und damit verbunden auch des Hormon-, Immun-, Atem- und Herz-Kreislaufsystems.

In der Visceralen Osteopathie richtet sich der Kontakt und die Aufmerksamkeit direkt auf die inneren Organe (Viscera). Auch in jedem Organ und jeder organischen Funktionseinheit ist der Craniosacrale Rhythmus wahrzunehmen. Somit beeinflusst jedes einzelne Organ das harmonische Funktionieren des gesamten Organismus und wird über die viscerale Methode wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Eine Behandlung kann sowohl eine Präventivmaßnahme sein, als auch ein therapeutisches Mittel bei akuten bzw. chronischen Beschwerden/Symptomen oder bei folgenden Krankheitsbildern:

Asymmetrien, Allergien, Asthma, Bronchitis, Beschwerden des Bewegungsapparates, Bandscheibenvorfall, Bewältigung traumatischer Erlebnisse, Burn-Out-Syndrom, Entwicklungsverzögerungen, Gleichgewichtsstörungen, Hyperaktivität, Hals-Nasen-Ohren- Problemen, Hüftdysplasie, Hormonstörungen, Immunschwäche, Koliken, Kopfschmerzen, Lernschwierigkeiten, Migräne, Nachbetreuung von Mutter u. Kind nach der Geburt, Organdysfunktionen, nach Operationen, Psycho-Somatischen Beschwerden, Rheuma, Schlafstörungen, Störungen des zentralen Nervensystems, Schreibabys, Schwindel, Still- Problemen, Beschwerden in der Schwangerschaft, Tinnitus, Verhaltensauffälligkeiten, Verletzungen von Muskulatur u. Gewebe, Verdauungsproblemen, Wachstumsstörungen, Wirbelsäulenbeschwerden, Zahn-Kiefer-Problemen usw…

Copyright 2018 © - Achtsamkeitpraxis in Regensburg - Devi Loka                Impressum  ·  Datenschutz  ·  Sitemap